Kulturelle Aspekte des Singens

Kulturelle Aspekte des Singens
Kulturelle Aspekte des Singens

Das Singen (manchmal auch als Gesang bezeichnet) ist eine Form des künstlerischen Ausdrucks, bei der die Stimme zur Erzeugung von Musik eingesetzt wird. Die Menschen haben diese Art des musikalischen Ausdrucks möglicherweise schon in der Steinzeit genutzt. Einzelne oder aufeinanderfolgende Noten aus dem Stegreif, Volkslieder, Kunstlieder, Kunstgesang (Belcanto) sowie einstimmige, gleichstimmige und mehrstimmige Chormusik fallen alle unter den Begriff Gesang. In der Musik ist der Gesang von entscheidender Bedeutung, da er Musik und Sprache miteinander verbindet und die emotionale Ausdruckskraft der menschlichen Stimme nutzt, um einen einzigartigen und kraftvollen Klang zu erzeugen. Der herkömmliche Gesang umfasst den gesamten musikalischen Stimmgebrauch, doch müssen einige Genres unterschieden werden. Menschen, die singen und Noten halten und anschlagen, während sie Texte rezitieren, werden als Sänger bezeichnet. Daher wird Gesang als Singen bezeichnet, wenn dieses Attribut vorhanden ist, während Nicht-Singen als Nicht-Singen bezeichnet wird. Es gibt einige Künstler, die diese Bedingung nicht erfüllen, wie z. B. Beatboxer oder Jodler, die nur (kurze) rhythmische Geräusche mit der Stimme erzeugen, ohne einen Text wiederzugeben, oder Spoken-Song-Künstler (z. B. Rapper oder Toaster), die gesprochene Texte auf musikalische Weise vortragen. Es ist wichtig zu wissen, dass beim Singen im Gegensatz zum Sprechen präzise Tonhöhen innerhalb eines Tonsystems verwendet werden und der Gesang oft durchgehend metrisch-rhythmisch strukturiert ist.

Die Geburt einer Gesangsstimme

Beim Singen und Sprechen sind das Zwerchfell, die Lunge, die Stimmlippen mit den Stimmbändern im Kehlkopf und der Vokaltrakt oberhalb des Kehlkopfes beteiligt. Genau wie beim Sprechen wird die Stimme durch die vibrierenden Stimmbänder erzeugt, und der Schall wird hauptsächlich im Vokaltrakt produziert. Die Muskeln in den Stimmlippen sind dafür verantwortlich, die Spannung der Stimmlippen zu verändern. Die Länge und die Schwingungsfähigkeit der Stimmbänder spielen eine große Rolle bei der Bestimmung der Tonhöhe der Stimme. Die Stimme eines Kindes beginnt hoch und nimmt mit der Entwicklung der Stimmbänder allmählich ab. Wenn sich die Stimme eines Kindes verändert, befindet sie sich in einer wichtigen Phase des Wachstums. Im 18. Jahrhundert und bis ins frühe zwanzigste Jahrhundert hinein war die Stimme noch sehr kräftig. Jahrhunderts mussten Kastraten, die ihre jugendliche, hohe Stimme durch Operationen oder Verstümmelungen bewahrten, einen Preis zahlen: den Verlust ihrer Fähigkeit, Nachwuchs zu gebären. Heute können männliche Sänger mit ausgebildeten Falsettstimmen und kann man singen lernen, in den gleichen Stimmlagen wie Countertenöre, Altistinnen und Sopranistinnen zu singen und aufzutreten.

musikschule der landeshauptstadt hannover
musikschule der landeshauptstadt hannover

Stimmbildung und Unterricht

Der freiwillige Unterricht im europäischen Kulturkreis befasst sich mit der Ausbildung der Schüler zum Einsatz ihrer Stimme in der Musik. An Musikhochschulen oder in privaten Studios wird in Deutschland eine professionelle Gesangsausbildung in Klassik, Jazz oder Pop angeboten. Voraussetzung für die Bewerbung ist eine abgeschlossene Ausbildung von mindestens acht Semestern. Weitere Teilbereiche des Gesangsunterrichts sind unten aufgeführt. Dazu gehören Gymnastik, Feldenkrais-Technik, Alexander-Technik und Yoga. Gesangsunterricht Interpretation Es gibt einen grundlegenden Unterschied in der Ausbildung und Technik für Oper, Jazz, Pop und Musical. In der klassischen Gesangsausbildung ist der Belcanto eine gängige Technik. In der zeitgenössischen Vokalmusik hingegen wird der gesamte Tonumfang der menschlichen Stimme genutzt. Viele Hochschulen und Universitäten bieten Fortbildungen in diesem Bereich an. Im Rahmen der Pop- oder Musical-Gesangsausbildung wird die Belting-Technik häufig eingesetzt. Viele Sängerinnen und Sänger im Rock- und Metal-Genre sind Autodidakten ohne formale Ausbildung in klassischer Gesangstechnik. Professionelle Sängerinnen und Sänger dieses Genres können ebenfalls von einer Stimmschutzausbildung profitieren.

Kulturelle Aspekte des Singens
Vorschläge, wie man Kindern zu Hause das Singen beibringen kann
Classification of vocals
Test 2 dasdasd
Test 1